Mediation - Rechtsanwältin - Doris Kahle in Hannover

Mediation - Gehen Sie im Guten auseinander

Im Streitfall fühlen sich viele Menschen oft ohnmächtig und lassen letztlich einen Richter über ihren Fall entscheiden. Nehmen Sie  während einer Mediation das Zepter selber in die Hand und finden Sie zu einer befriedigenden Lösung.

Als erfahrene Mediatorin unterstütze ich Sie in dem Vorhaben, zu einer fairen Lösung für alle Parteien zu gelangen. Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf, sodass wir uns gemeinsam an einen Tisch setzen können.

Nehmen Sie jetzt die Lösung in die Hand

Konfliktlösung auf Augenhöhe: Mediation

Als Rechtsanwältin bin ich eigentlich in Gerichtssälen zu Hause und stehe meinen Mandanten hier vor allem im Rahmen von familienrechtlichen Streitigkeiten zur Seite. Seit meinen juristischen Anfängen im Jahre 1984 habe ich bereits eine Vielzahl solcher Fälle betreut und weiß daher, wie zermürbend Gerichtsprozesse für Familien sein können. Entscheidungen von Gerichten werden oft beiden Parteien nicht vollumfänglich gerecht, sodass Ex-Ehepartner oder Familienmitglieder mit einem Gefühl der Ungerechtigkeit und der Verärgerung auf das Verfahren zurückblicken. Oftmals sind die Fronten dann so verhärtet, dass es unmöglich wird, aufeinander zuzugehen.

Mediatorin Doris Kahle - Ich unterstütze Sie während des gesamten Lösungsfindungsprozesses

Damit es nicht so weit kommt und beide Parteien den Streit mit einem guten Gefühl beenden können, begleite ich Sie als zertifizierte Mediatorin durch den Prozess der Konfliktlösung. Im Zuge dessen erarbeite ich mit Ihnen und Ihrem Gegenüber Lösungsansätze und helfe Ihnen, eigenständige Entscheidungen zu treffen, die keine der beiden Seiten übermäßig benachteiligen. Der hieraus entstehende Kompromiss wird dann später in einem rechtlich gültigen Vertrag festgehalten.

Beachten Sie, dass es bei Mediationen vor allem auf die Konfliktlösung ankommt. Eine Aufarbeitung der Gründe für den Streit, persönliche Schuldzuweisungen oder psychotherapeutische Ansätze sind nicht Teil des Mediationsverfahrens.

Mediationen vor allem im Familienrecht hilfreich

Konfliktlösung durch Mediation

Ein Mediationsprozess kann beispielsweise vor bzw. während eines Scheidungsverfahrens dazu führen, dass die in Trennung lebenden Ehepartner nicht völlig zerstritten mit dem gemeinsamen Lebensabschnitt abschließen. Während des Mediationsprozesses können die ehemaligen Partner beispielsweise eine sogenannte Scheidungsfolgenvereinbarung entwickeln und hierin etwa Vermögens- oder Unterhaltsfragen regeln.

Im Falle einer Scheidung bietet ferner das Sorgerecht großes Konfliktpotenzial. Dieses steht zunächst beiden Elternteilen zu, doch oftmals entstehen gerade hieraus Streitigkeiten darüber, bei wem die Kinder hauptsächlich leben sollen, wie viel Kindesunterhalt gezahlt werden und ob der Ex-Partner in die Kinder betreffende Entscheidungen miteinbezogen werden muss. Um diese Probleme aus dem Weg zu räumen, kann ebenfalls eine Mediatorin zurate gezogen werden. Gemeinsam können Sie dann herausfinden, ob sich in ihrem Falle beispielsweise das Wechselmodell anbietet, wie dieses verwirklicht werden kann und wie Ausgaben für die Kinder für beide zufriedenstellend abgewickelt werden können. So stehen nicht nur die verschiedenen Ansichten der Eltern, sondern auch das Kindeswohl im Vordergrund.

Befriedigende Konfliktlösungen auch in anderen Bereichen

Das Wechselmodell ist nur eines der vielen Themen, welche im Rahmen von Mediationen besprochen werden können. Denken Sie beispielsweise an Streitigkeiten zwischen Nachbarn oder Geschäftspartnern. Auch Erben geraten häufig aneinander, wenn sie sich benachteiligt fühlen, weil etwa die Schwester oder der Bruder im Testament des Vaters vermeintlich großzügiger bedacht wurde.

Streitigkeiten sind nur menschlich. Lassen Sie uns jedoch gemeinsam versuchen, diese respektvoll, strategisch und fair aus der Welt zu schaffen!

Eine Mediation hilft also nicht nur im Falle einer Scheidung. In vielen Situationen ist eine gütliche Konfliktlösung ohne langwierige und kostenaufwändige Gerichtsverfahren denkbar. Ob in Ihrem Falle eine Mediation infrage kommt, erkläre ich Ihnen gerne in einem umfassenden Beratungsgespräch. Nehmen Sie hierzu gerne Kontakt zu mir auf.

Erfahren Sie mehr zur Mediation